Forsterit

Forsterit ist ein polykristalliner Werkstoff. Der hohe Phasenanteil an Forsterit sichert ihm vielfältige vorteilhafte Produkteigenschaften. Da deren Ausprägung allerdings weitgehend mit Steatit C221 vergleichbar ist, kommt er bei Sembach eher selten zum Einsatz. Gebrannt wird der Werkstoff Forsterit bei Temperaturen von 1.300 bis 1.400° C.

Die wesentlichsten Materialeigenschaften:

  • hohe mechanische Belastbarkeit
  • hoher thermischer Ausdehnungskoeffizient
  • guter Wärmeisolator
  • sehr gute elektrische Isolationsfähigkeit
forsterit