Produktionsprozess der Technischen Keramik

Der gesamte Produktionsprozess der Herstellung Technischer Keramik ist sehr komplex und nur mit großer Erfahrung zu beherrschen.

Folgerichtig besteht der Maschinenpark - neben neuesten Dorst-Pressen - fast ausschließlich aus Eigenentwicklungen und -anfertigungen, besonders Pressen und die integrierten Nachbearbeitungseinrichtungen. Auch Presswerkzeuge und vieles mehr entstehen im eigenen Werkzeug- und Vorrichtungsbau.

So vielfältig die Palette der keramischen Werkstoffe ist, so entscheidend ist es, jedes Teil perfekt in Form zu bringen. Maßgeschneidert zur Integration in die jeweilige Technik. In kleinen wie in großen Serien. Vom einfachsten bis zum komplexesten Bauteil. Thermisch behandelt, hartbearbeitet oder oberflächenbeschichtet.

Bei uns kommen drei unterschiedliche Formgebungsverfahren zum Einsatz

  • Trockenpressen
  • Extrusion
  • keramischer Spritzguss (CIM)

Damit lässt sich so gut wie jede Aufgabe lösen und das optimale Preis-/Leistungsverhältnis ist gesichert.

Erfahren Sie mehr:

produktion