Aluminiumoxid

Aluminiumoxid (Al2O3) ist der wohl wichtigste oxidkeramische Werkstoff und bedeutender Baustein unseres Fertigungsprogramms. Dieser Werkstoff wird aus synthetischen Rohstoffen hergestellt. Je nach Reinheit der Rohstoffe besitzt unser Werkstoff einen Aluminiumoxidgehalt von 80 % bis mehr als 99 %. Aluminiumoxid wird bei 1.600 bis 1.750° C gebrannt. Um eine schmutzabweisende Oberfläche zu erhalten, können Bauteile aus Aluminiumoxid auch glasiert werden.

Seine hervorragendsten Eigenschaften nach DIN VDE 0035/DIN EN 60 672:

  • ausgezeichnete Härte
  • hohe bis höchste Festigkeit
  • hohe bis sehr hohe Wärmeleitfähigkeit
  • sehr gute elektrische Isolationseigenschaften
  • hervorragende Verschleißfestigkeit
  • sehr gute chemische Korrosionsbeständigkeit
  • gute Temperaturwechselbeständigkeit
  • hohe bis höchste Feuerfestigkeit
  • durch unser Spritzgussverfahren lassen sich auch komplizierte Bauteile aus Aluminiumoxid herstellen

Mechanisch. Chemisch. Thermisch. Elektrisch. Aluminiumoxid ist einfach in jeder Beziehung top.

Diese Stärken prädestinieren den Werkstoff zum Beispiel zur Nutzung in Zündisolatoren, druckfesten Reglerteilen, Gleitringen und Dichtringen, Achsen, Wellen und Lagerbuchsen sowie Antennenschäften.

Weiterentwickeltes Aluminiumoxid: Variante A100

Mit dem keramischen Werkstoff A100 haben wir es geschafft, die ohnehin schon herausragenden Eigenschaften von Aluminiumoxid in puncto Härte und Verschleißfestigkeit noch zu verbessern.

Die neue C799-Hochleistungskeramik A100 beruht auf einem optimierten Verfahren zur Aufbereitung des Rohstoffes und einer speziellen Poliertechnik, mit der die Oberflächen der daraus hergestellten Teile veredelt werden. Durch die Rohstoffaufbereitung wird als Ausgangsmaterial ein extrem feinkörniges Pulver mit einem D50-Wert von deutlich weniger als 1 µm und großer Reinheit erzeugt.

A100 hat mit einem Al2O3-Gehalt von mehr als 99,97 % eine sehr hohe Dichte, die nahe an der theoretischen Dichte von 3,99 g/cm³ liegt und sich in erhöhten Härte- und Festigkeitseigenschaften äußert. Komponenten aus A100 besitzen wegen der hohen Werkstoffdichte und durch eine spezielle Politur eine fehler- und porenfreie Oberfläche. Beispielsweise eignet sich A100 ideal für alle passiven und aktiven Textilmaschinen-Bauteile, die einer hohen Verschleißbeanspruchung ausgesetzt sind.

Vergleich C799 Standard und C799 A100

Vergleich der keramischen Struktur, polierte Oberflächen C799 Standard/C799 A100

aluminiumoxid